Stiftung

Bild: SallyHossack, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Die Sporleder-Wiederaufbauhilfe-Stiftung wurde 1999 von Martin Sporleder sen. Aufgrund der Zerstörungen von Schulen und sozialen Einrichtungen im Kosovo im ehemaligen Jugoslawien gegründet.

Zweck der Stiftung ist die Gründung und Unterhaltung eines Netzwerks zur Unterstützung von SelbsthilfemaƟnahmen in zerstörten Regionen in Südosteuropa und ähnlich betroffenen Regionen in aller Welt.

Dieses Ziel soll im Wesentlichen durch finanzielle Förderungen von anderen Körperschaften öffentlichen Rechts und weiteren als gemeinnützig anerkannten Gruppen erreicht werden. Dies gilt speziell bei Förderung von Frauen- und Kinderbetreuung.

Kuratorium:
Anke Sporleder (Vorsitzende)
Martin Sporleder jun.
Gudrun Schäfer

Kontakt:
Sporleder-Wiederaufbauhilfe-Stiftung
Im Amtmann 16a
35578 Wetzlar

E-Mail: stiftung@sporleder.de